Veranstaltungstechnik & -management

Forum der Veranstaltungstechnik & -management Studenten an der Technischen Hochschule Beuth in Berlin
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Literaturbeschaffung

Nach unten 
AutorNachricht
SaV

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 14.04.10
Alter : 28
Ort : Berlin/Wedding

BeitragThema: Literaturbeschaffung   Mi Apr 14, 2010 1:05 pm

Hier für alle die es interessiert:
http://www.amazon.de/Statik-insbesondere-Schnittprinzip-%C3%9Cbungsaufgaben-L%C3%B6sungen/dp/3817117639/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1271243010&sr=8-1

Da es ja in der Bibliothek nicht vorhanden ist, werd ich es mir wohl zulegen.

übrigens, das der Titel min. 10 Zeichen haben muss ist echt unfair gegenüber dem schönen Wort "Literatur"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
paulhapp

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 13.04.10

BeitragThema: literaturbeschaffung   Mi Apr 14, 2010 2:17 pm

Das Buch ist zwar ganz Toll aber ich würde mir nicht die Hoffnung machen das es alles leichter macht. Ich sags mal so es ist wie der Lehrer - es fängt einfach mal nich bei null an sondern fordert meiner Ansicht nach Vorraussetzungen die so die wenigsten haben.

grüsse!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lightcommander
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 12.04.10
Alter : 32
Ort : Berlin - Rixdorf

BeitragThema: insbesondere Schnittprinzip   Mi Apr 14, 2010 11:08 pm

SaV schrieb:

übrigens, dass der Titel min. 10 Zeichen haben muss ist echt unfair gegenüber dem schönen Wort "Literatur"

Darüber habe ich mich auch schon geärgert.
Habe aber noch nicht herausgefunden, wo ich
die Mindestzeichen anzahlt verändern kann...

Zurück zur Mechanik:
Also ich glaube ich bin nicht allein, wenn ich einfach mal sage,
dass mir dieser Kurs noch am meisten Bauchschmerzen macht.

Selbst "Keine Panik vor Mechanik" spendet mir in dem Falle nur wenig Trost.

"In vielen der etwas lässigeren Zivilisationen am äußersten Ostrand der Galaxis hat der Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis die große Encyclopaedia Galactica als Standard-Nachschlagewerk für alle Kenntnisse und Weisheiten inzwischen längst abgelöst. Denn obwohl er viele Lücken hat und viele Dinge enthält, die sehr zweifelhaft oder zumindest wahnsinnig ungenau sind, ist er dem älteren, viel langatmigeren Werk in zweierlei Hinsicht überlegen. Erstens ist er ein bisschen billiger, und zweitens stehen auf seinem Umschlag in großen, freundlichen Buchstaben die Worte KEINE PANIK.“"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.marcel-prinz.net
Holla die Waldfee

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 23.04.10
Alter : 28

BeitragThema: Re: Literaturbeschaffung   Di Apr 27, 2010 7:38 pm

Lightcommander schrieb:

"In vielen der etwas lässigeren Zivilisationen am äußersten Ostrand der Galaxis hat der Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis die große Encyclopaedia Galactica als Standard-Nachschlagewerk für alle Kenntnisse und Weisheiten inzwischen längst abgelöst. Denn obwohl er viele Lücken hat und viele Dinge enthält, die sehr zweifelhaft oder zumindest wahnsinnig ungenau sind, ist er dem älteren, viel langatmigeren Werk in zweierlei Hinsicht überlegen. Erstens ist er ein bisschen billiger, und zweitens stehen auf seinem Umschlag in großen, freundlichen Buchstaben die Worte KEINE PANIK.“"


ich finde der anhalter sollte schon in der grundshcule als standard-literatur bzw. nachshclagewerk eingeführt weren.
das würde manches um einiges erleichtern.

jede frage: 42!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Literaturbeschaffung   

Nach oben Nach unten
 
Literaturbeschaffung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Veranstaltungstechnik & -management :: Kurse Fachsemester 2 :: Mechanik - Festigkeitslehre / SU-
Gehe zu: